Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Frühbucherrabatt bis 8. April

Gruppenfahrt zum Kirchentag - jetzt noch anmelden

Das größte Christ*innentreffen Europas kommt in diesem Jahr ins Ruhrgebiet: Dortmund beherbergt von 19. bis 23. Juni den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag.

Hans Leyendecker, Kirchentagspräsident, und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages. DEKT / Silvia Kriens

Gottesdienstreihe in der Passionszeit

Predigten zu Bildern über Christi Leid

Bilder aus Leid und Leidenschaft stellen die beiden evangelischen Kirchengemeinden Hainburg und Seligenstadt/ Mainhausen in einer gemeinsamen Predigtreihe in der Passionszeit in den Fokus.

shutterstock.com/art_stocker

"Ich. Du. Wir." im Kreishaus Dietzenbach

Ausstellung zeigt Comics über kulturelle Vielfalt

„Ich. Du. Wir.“ - so lautet der Titel einer Ausstellung mit Comics, die religiöse und kulturelle Vielfalt im Kreis Offenbach thematisieren. Eröffnet wird die Bilderschau am Donnerstag, 14. März, um 18 Uhr im Foyer des Kreishauses, Werner-Hilpert-Straße 1.

tuffix

Ab Januar

Kindermusical um Josef und seine Brüder

Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren, die Lust haben, einmal in einem richtigen Musical mitzuspielen und mitzusingen, können diesen Traum ab Mitte Januar 2019 Wirklichkeit werden lassen.

privat

Kinderfreizeit in der Rhön

Eine Kinderfreizeit in der Rhön bietet die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau in den Sommerferien 2019 an. Die fünftägige Fahrt für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren geht von Montag, 1., bis Freitag, 5. Juli, in die Rhön.

(c) Thüringer Hütte

Spendenaktion für Kita-Gelände

„Mehr als nur ein Spielplatz“

Evangelisches Dekanat Rodgau sammelt Spenden: Naturnahes Gelände zum Bewegen, Forschen und Experimentieren für die Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen Dietzenbach / 30.000 Euro Ziel

Nicht nur Lara, Lena, Nala und Henrik freuen sich mächtig auf ihr neues Kita-Außengelände hinter dem Haus der Evangelischen Kirche am Dietzenbacher Theodor-Heuss-Ring. Auch (v. l.) das Leitungsteam der Kita, Anna Wust, Jutta Grimm und Ute Dietrich-Hausen, Florian Hinkel für die Eltern und Dekan Carsten Tag für das Evangelische Dekanat Rodgau als Träger der Einrichtung hoffen, dass das geplante Außengelände auch finanziell möglichst bald gesichert ist. 30.000 Euro braucht die Kita noch, damit Insektenhotel, Forscherstation und Co. Wirklichkeit werden können. kf

Aktion Orgelbank

Qualifizierte Ausbildung an der Kirchenorgel

Kräftig um neue Orgelschüler werben zurzeit die beiden Kirchenmusiker des Evangelischen Dekanats Rodgau, Dorothea Baumann und Christian Müller. Mit ihrer „Aktion Orgelbank“ rühren sie ab sofort wieder die Trommel für eine qualifizierte Ausbildung an der Orgel.

Orgel der Evangelischen Christuskirche Dietzenbach Kai Fuchs

von Pfarrerin Leonie Krauß-Buck, Evangelische Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen

Weitere Artikel

Hans Leyendecker, Kirchentagspräsident, und Julia Helmke, Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages, präsentieren die Losung des 37. Deutschen Evangelischen Kirchentages.

19.03.2019 kf

Gruppenfahrt zum Kirchentag - jetzt noch anmelden

Das größte Christ*innentreffen Europas kommt in diesem Jahr ins Ruhrgebiet: Dortmund beherbergt von 19. bis 23. Juni den 37. Deutschen Evangelischen Kirchentag.
Zusammen mit der Berliner Comic-Künstlerin Soufeina Hamed, alias Tuffix (Mitte li.), haben junge Leute aus dem Kreis Offenbach im Rahmen des Projekts "Glauben. Gemeinsam. Gestalten." Geschichten aus ihrem Alltag über das Zusammenleben von Religionen und Kulturen zusammengetragen und gezeichnet. Janusz Biene (Kreis Offenbach, 4. v. r. stehend) und Pfarrerin Sandra Scholz (Mitte re.) haben Projekt, Workshop und Ausstellung koordiniert. Zur Eröffnung sprachen die Erste Kreisbeigeordnete des Kreises Offenbach, Claudia Jäger (li.) und der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau (2. v. re.) Grußworte.

15.03.2019 kf

Neue Ausstellung im Kreishaus zeigt Comics aus der Region über kulturelle Vielfalt

„Ich. Du. Wir.“ - so lautet der Titel einer Ausstellung mit Comics der Berliner Künstlerin Tuffix alias Soufeina Hamed, die noch bis 11. April im Foyer des Dietzenbacher Kreishauses zu sehen ist. Die Geschichten hinter der am vergangenen Donnerstag eröffneten Bilderschau stammen aus der Region und befassen sich mit kultureller und religiöser Vielfalt.

15.03.2019 sru

Kirchen als Oasen des Vertrauens

Paul M. Zulehner, einer der renommiertesten Religionssoziologen Europas, kommt auf Einladung des Evangelischen Dekanats Vorderer Odenwald am Dienstag, 19. März, 19.30 Uhr, in die Aula der Landrat-Gruber-Schule in Dieburg.
Claudia Pisa (Mitte) ist im Pfarrdienst angekommen: Die Pröpstin für Starkenburg, Pfarrerin Karin Held (3. v. r.), ordinierte die 30-jährige Theologin am vergangenen Sonntag in der Evangelischen Christus-Gemeinde Dietzenbach. Mit Fürbitten und Segenswünschen beteiligten sich (v. l.) der Egelsbacher Lehrpfarrer aus Claudia Pisas Vikariatszeit, Martin Diehl, Pfarrer Christof Achenbach aus Bensheim, der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag, Pfarrerin Lisa Heckmann (Hattersheim) sowie die Kirchenvorsteherin und Vertreterin des Dekanatssynodalvorstands Ute Zanger.

11.03.2019 kf

Claudia Pisa hat ihren Glauben zum „schönsten Beruf in der Stadt“ gemacht

DIETZENBACH ∙ Die Evangelische Christus-Gemeinde Dietzenbach hat eine neue Pfarrerin: Claudia Pisa heißt die künftige Kollegin von Pfarrerin Andrea Schwarze und Pfarrer Uwe Handschuch in der Kreisstadt. Die Pröpstin für Starkenburg, Karin Held, ordinierte die 30-Jährige, die ihren Dienst zum Jahresbeginn angetreten hatte, am vergangenen Sonntag in der altehrwürdigen Christuskirche. In den kommenden vier Jahren wird Claudia Pisa als „Pfarrerin im Probedienst“ ihren ersten Dienstauftrag im Pfarramt gestalten und ausfüllen.

06.03.2019 kf

Predigten zu Bildern über Christi Leid

Bilder aus Leid und Leidenschaft stellen die beiden evangelischen Kirchengemeinden Hainburg und Seligenstadt/ Mainhausen in einer gemeinsamen Predigtreihe in der Passionszeit in den Fokus.

06.03.2019 kf

Ausstellung zeigt Comics über kulturelle Vielfalt

„Ich. Du. Wir.“ - so lautet der Titel einer Ausstellung mit Comics, die religiöse und kulturelle Vielfalt im Kreis Offenbach thematisieren. Eröffnet wird die Bilderschau am Donnerstag, 14. März, um 18 Uhr im Foyer des Kreishauses, Werner-Hilpert-Straße 1.
"Jute statt Plastik" - der Umweltslogan der 70er- und 80er-Jahre ist heute aktueller denn je. Über ein "Leben ohne Plastik" berichtet die Bloggerin und Aktivistin Nadine Schubert in ihrem Vortrag am Dienstag, 9. April, in Neu-Isenburg.

01.03.2019 kf

Vortrag über "Leben ohne Plastik"

Ein Abend mit der Bestsellerautorin und Bloggerin Nadine Schubert am Dienstag, 9. April, ab 19 Uhr im Johannes-Gemeindezentrum Neu-Isenburg, Friedrichstraße 94.

26.02.2019 kf

Evangelisches Dekanat Rodgau und seine Kirchengemeinden verabschieden „Springerpfarrer“ Ralf Feilen

Zusammen mit dem Evangelischen Dekanat Rodgau und der Evangelischen Kirchengemeinde Nieder-Roden als Gastgeberin verabschiedeten am vergangenen Sonntag Kirchenvorstände weiterer Gemeinden des Kirchenkreises den scheidenden „Springerpfarrer“ Ralf Feilen. Als Vertreter bei Vakanzen sowie mit seinen zahlreichen geistlichen Angeboten hatte Pfarrer Feilen in fast vier Jahren neue Akzente rund um den Rodgau gesetzt.
In geheimer Abstimmung votierten beide Dekanatssynoden über den künftigen gemeinsamen Sollstellenplan der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau.

26.02.2019 kf

Evangelische Dekanatssynoden Dreieich und Rodgau beschließen neuen Sollstellenplan

Mit perspektivisch weniger Pfarrerinnen und Pfarrern als bisher werden die Evangelischen Dekanate Rodgau und Dreieich in knapp zwei Jahren in ihre gemeinsame Zeit als fusioniertes Dekanat gehen: Am vergangenen Freitag beschlossen knapp 80 Delegierte aus 28 Kirchengemeinden beider Dekanate im Verlauf ihrer gemeinsamen Tagung im Evangelischen Gemeindehaus Rodgau-Dudenhofen einen neuen „Pfarrsollstellenplan“ für die Jahre 2020 bis 2024. Gemäß Sparvorgaben der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) sieht er Kürzungen bei den Pfarrstellen in den Kirchengemeinden sowie in den regionalen Diensten vor.
Einstimmig beschloss die Synode des Evangelischen Dekanats Rodgau den Haushalt 2019 des Kirchenkreises. Zudem erteilte sie dem Dekanatssynodalvorstand und der Regionalverwaltung Entlastung für die Jahresrechnung 2017.

26.02.2019 kf

Weitere Themen der Rodgauer Dekanatssynode

Nach den Beratungen über den Pfarrsollstellenplan der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau für die Jahre 2020 bis 2024 hatten die Rodgauer Synodalen noch einige weitere Punkte auf der Tagesordnung: den Bericht von Dekan Carsten Tag sowie Beschlüsse zum Dekanatshaushalt.

OFT GESUCHT

 
Über Höhepunkte und Herausforderungen der Evangelischen Kirche in der Region sprach Robert Bittig, Moderator bei Rhein-Main-TV, mit dem Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag.

DIE TAGESLOSUNG

Losung und Lehrtext für Samstag, 23. März 2019
Du leitest mich nach deinem Rat und nimmst mich am Ende mit Ehren an. Psalm 73,24
/Paulus schreibt:/ Ich habe den guten Kampf gekämpft, ich habe den Lauf vollendet, ich habe Glauben gehalten; hinfort liegt für mich bereit die Krone der Gerechtigkeit, die mir der Herr, der gerechte Richter, an jenem Tag geben wird. 2. Timotheus 4,7-8
    to top