Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Aktuelle Nachrichten

17.01.2019 kf

Kindermusical um Josef und seine Brüder

Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren, die Lust haben, einmal in einem richtigen Musical mitzuspielen und mitzusingen, können diesen Traum ab Mitte Januar 2019 Wirklichkeit werden lassen.
"Jute statt Plastik" - der Umweltslogan der 70er- und 80er-Jahre ist heute aktueller denn je. Über ein "Leben ohne Plastik" berichtet die Bloggerin und Aktivistin Nadine Schubert in ihrem Vortrag am Dienstag, 9. April, in Neu-Isenburg.

15.01.2019 kf

Vortrag über "Leben ohne Plastik"

Ein Abend mit der Bestsellerautorin und Bloggerin Nadine Schubert am Dienstag, 9. April, ab 19 Uhr im Johannes-Gemeindezentrum Neu-Isenburg, Friedrichstraße 94.
Aufführung Messiah, Ev. Kantorei Heusenstamm

15.01.2019 kf

Kantorei sucht Sänger*innen für Brahms-Requiem

Auf stimmliche Verstärkung für ihr neues Musikprojekt hofft die Heusenstammer Kantorei in den kommenden Monaten: Für die Aufführung des Brahms-Requiems am Sonntag, 16. Juni, um 18 Uhr in der katholischen Kirche Maria Himmelskron sucht der Chor der örtlichen Evangelischen Kirchengemeinde noch weitere Sängerinnen und Sänger.

27.12.2018 kf

Kinderfreizeit in der Rhön

Eine Kinderfreizeit in der Rhön bietet die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau in den Sommerferien 2019 an. Die fünftägige Fahrt für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren geht von Montag, 1., bis Freitag, 5. Juli, in die Rhön.
Zu einem ersten gemeinsamen Klausurtag mit Blick auf die für 2021 anstehende Dekanatsfusion trafen sich die gemeindepädagogischen Teams der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau.

21.12.2018 kf

Gemeindepädagogen planen Zukunft in einem Dekanat

Noch sind es fast genau zwei Jahre bis zur Fusion der Evangelischen Dekanate Rodgau und Dreieich zum 1. Januar 2021. Die einzelnen Arbeitsbereiche der beiden Kirchenkreise in der Region beginnen aber jetzt schon mit der Vorbereitung: Die gemeindepädagogischen Teams trafen sich jüngst zu einem ersten Klausurtag.

20.12.2018 kf

Kinderfreizeit in der Rhön

Eine Kinderfreizeit in der Rhön bietet die Evangelische Jugend im Dekanat Rodgau in den Sommerferien 2019 an. Die fünftägige Fahrt für Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis elf Jahren geht von Montag, 1., bis Freitag, 5. Juli, in die Rhön.
Über eine freundliche Zuwendung in Höhe von 900 Euro zur Förderung des Kursprojekts "Tänze der Kulturen" freuten sich kurz vor Weihnachten die Evangelische Familienbildung (EFB) im Kreis Offenbach und die Dietzenbacher Christus-Gemeinde. Kreisbeigeordneter Carsten Müller übergab den symbolischen Spendenscheck an Bildungsreferentin Heidi Ernst (EFB, re.), Pfarrerin Andrea Schwarze (li.) und Kursleiterin Anne Schlosser-Larhzali.

19.12.2018 kf

Kreis-Stiftung unterstützt multikulturelles Tanzprojekt

Anerkennung und Unterstützung erfuhren dieser Tage die „Tänze der Kulturen“ der Evangelischen Familienbildung (EFB) im Kreis Offenbach: Die Kreis-Stiftung „Miteinander leben“ fördert das Angebot von EFB und Kursleiterin Anne Schlosser-Larhzali mit einem Betrag von 900 Euro.

11.12.2018 kf

Festgottesdienst und Empfang eröffnen Kirchenjahr

Mit einer Gastpredigt zum Thema „Glaube und Naturwissenschaften“ hat die Darmstädter Physik-Professorin Dr. Barbara Drossel das neue Kirchenjahr im Evangelischen Dekanat Rodgau eröffnet.

21.11.2018 kf

Eine Religion zwischen Radikalisierung und Resignation

Vor allem mit seinem im Jahr 2017 erschienenen Buch „Islam in der Krise - eine Weltreligion zwischen Radikalisierung und stillem Rückzug“ hat der Religionswissenschaftler und Autor Dr. Michael Blume für viel Gesprächsbedarf nicht nur im interreligiösen Dialog gesorgt. "Woher kommt dieser Befund?", fragte sich die ökumenische Initiative „Religionen im Gespräch“, die Michael Blume zu Vortrag und Gespräch nach Heusenstamm eingeladen hatte.
Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Vorsitzender des Rates der EKD

21.11.2018 evb

EKD-Ratsvorsitzender ruft zu Frieden und Buße auf

Am Buß-und Bettag fordert der EKD-Ratsvorsitzende die Menschen auf, sich aktiv für Frieden im Kleinen und im Großen einzusetzen. Außerdem verspricht er, den Fällen von sexueller Gewalt in der Kirche nachzugehen und weiteren Fällen vorzubeugen.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top