Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Regionale Pfarrstelle für Gesellschaftliche Verantwortung

Pfarrerin Sandra Scholz

Theodor-Heuss-Ring 52
63128 Dietzenbach
Telefon (0175) 76 44 852
Telefax (06074) 484 61 - 30
sandra.scholz@dekanat-rodgau.de 

Die Evangelische Kirche ist ein prägender Teil des öffentlichen gesellschaftlichen Lebens. Das Referat für Gesellschaftliche Verantwortung im Dekanat Rodgau beobachtet und begleitet gesellschaftliche Prozesse, formuliert Fragestellungen und nimmt an Diskussionen über den Umgang mit diesen Fragestellungen und deren Lösung teil. Dabei stellt das Referat die Position der Kirche heraus und begründet sie im Dialog mit anderen gesellschaftlichen Akteuren. Gleichzeitig steht das Referat als Ansprechpartner für diese Akteure zur Verfügung.

"Aus christlicher Verantwortung vor Gott und den Menschen treten wir ein für eine gesellschaftliche Entwicklung, die sozial, gerecht und ökologisch verträglich ist."

Die Schwerpunkte der Fachstelle

  • Regionale ökonomische Entwicklung (Wirtschaftsstandorte im Kreis Offenbach, Infrastruktur, Spannungsfeld Ökologie und Ökonomie, ökologisch‐ethische Fragestellungen)
  • Arbeitswelt (Entwicklung von Berufs‐ und Lebensbildern, Beruf und Familie, Arbeitslosigkeit, regionale Sozialstrukturen)
  • Gesellschaftliche Werte (Alter und Krankheit, Formen des Zusammenlebens, Fortschritt und Ethik)
  • Globalisierte Welt (Verbraucherverantwortung, Folgen und Chancen weltweiter Vernetzungen)

Die Angebote der Fachstelle

  • Veranstaltungen und Projekte mit gesellschaftlichen Akteuren auf regionaler Ebene
  • Mitarbeit und Unterstützung bei konkreten Projekten in Kirchengemeinden (wie z. B. Informationsveranstaltungen, Ausstellungen etc.)
  • Beratung in praktischen gesellschaftlichen Fragen des Alltags in Kirchengemeinden (wie z. B. zu Beschäftigungsmöglichkeiten von Erwerbslosen)
  • Bereitstellung und Präsentation von Informationsmaterial zu gesellschaftlichen Themen
  • Unterstützung bei der Suche nach Partnern in der übergemeindlichen, regionalen kirchlichen Arbeit
  • Vorträge und Veranstaltungskonzepte zu den Schwerpunktthemen

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top