Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Dekanats-Radtour nach Dietzenbach und Götzenhain

Ökumenisch und ökologisch on Tour

kf

Nach der guten Resonanz auf die Radtouren der vergangenen Jahre zu religiösen Stätten und Orten ökologischen Handelns lädt das Evangelische Dekanat Rodgau erneut zu einer Fahrt durch die Region ein. In diesem Jahr geht die Tour am Samstag, 31. August, rund um und quer durch Dietzenbach und Götzenhain. Treffpunkt ist aber zunächst um 9:50 Uhr am S-Bahnhof Dietzenbach-Mitte an der S-Bahnlinie S2.

„Mit dem Fahrrad erkunden wir in diesem Jahr Dietzenbach und Götzenhain. Wir lernen an der Stangenpyramide bei Gut Neuhof die Regionalparkroute Rhein-Main kennen und erfahren im buddhistischen Wat Buddha Piyawararam im Herzen von Götzenhain Wissenswertes über Buddhismus und Meditation“, erläutert Pfarrerin Sandra Scholz, die Ökumene-Beauftragte der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau, die Route.

Beim Treffen mit Vertretern der Dietzenbacher Montessorischule geht es um Bildung, die dem Wesen von Kindern und Jugendlichen entspricht. „Und am Dietzenbacher Friedwald kommen wir mit Steinbergs evangelischem Pfarrer Uwe Handschuch über alte und neue Bestattungs- und Trauerrituale ins Gespräch.“

Den Abschluss bilden in diesem Jahr der Besuch der kleinen Streuobstwiese der Evangelischen Dekanate Dreieich und Rodgau, auf der alte Apfelsorten gedeihen, und eine Andacht, bei der die Teilnehmer*innen die Schlosskirche Philippseich kennen lernen.

„Selbst wer denkt, das kenne sie oder er sowieso schon, darf sich von spannenden neuen Blickwinkeln und interessanten Begegnungen überraschen lassen.“ Die Tour, die ökologisch und ökumenisch Interessierte gemeinsam vorbereitet haben, endet gegen 16 Uhr. Die gemütliche Fahrt mit ausreichend Pausen und Mittagsimbiss ist für kleine und große Radfahrer geeignet. Die Teilnahme kostet drei Euro für Erwachsene und Jugendliche ab 13 Jahren. Kinder bis einschließlich zwölf Jahre radeln kostenlos mit.
Mitzubringen sind wetterfeste und sonnenerprobte Kleidung, Getränke und eine Zwischenmahlzeit für unterwegs.

 

Die Fahrt findet bei fast jedem Wetter statt. Genaue Infos dazu hält Pfarrerin Scholz am Tag der Radtour ab 7 Uhr morgens unter der Rufnummer (0175) 76 44 852 bereit. Bei ihr sind auch weitere Informationen zur Tour erhältlich.Anmeldeschluss ist am Dienstag, 20. August, beim Evangelischen Dekanat Rodgau, E-Mail: radtour@dekanat-rodgau.de; Telefon: (06074) 4846122 (Sandra Scholz) oder (06182) 29654 (Claus Ost).

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top