Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Lichtkunst

Luminale bringt Kirchenräume zum Strahlen

Lichtkunst: Ingo Bracke/Foto: Edda DietrichIn Frankfurts Liebfrauen- Kirche und Kloster war das Wirken der Kapuziner-Mönche für den international anerkannten Künstler Ingo Bracke Inspiration. Er verbindet mit der Licht-Oper ESWERDELICH:T Farben, Licht und Klang sowie Weltliches mit Metaphysischem.

Bei dem Lichtkunstfestival Luminale werden auch Kirchen in Offenbach und Frankfurt in neues Licht getaucht. Insgesamt gibt es an mehr als 25 Standorten spannende Installationen.

140 Projekte präsentieren sich auf der diesjährigen Luminale in Frankfurt und Offenbach. In fünf Kategorien tauchen die Lichtkunst-Projekte Gebäude und Orte in ein neues Licht. „Die Luminale 2018 verknüpft nachhaltig künstlerische Inszenierungen, technologische Entwicklung und sinnvolle gesellschaftliche Ziele miteinander und schärft das Profil unserer Stadt als Vorreiter moderner Stadtentwicklung“, so Schirmherr Peter Feldmann. Auch wichtige Sehenswürdigkeiten, wie zahlreiche christliche Kirchen, werden zum Ort künstlerischer Auseinandersetzung.

Programm und Installationen in und an Kirchen gibt es hier:

     

  • von Mittwoch, 14. Februar bis Samstag, 31. März Katharinen + Passion in der St. Katharinenkirche, An der Hauptwache 1, Frankfurt am Main
  • von Freitag, 16. März bis Freitag, 23. März Desert Sound: Lent in der KunstKulturKirche Allerheiligen, Thüringer Str. 35, Frankfurt
  • von Sonntag, 18. März bis Donnerstag, 22. März Lichter Ort der Stille in der Französisch-Reformierte Kirche in Offenbach, Herrnstraße 43, Offenbach
  • von Sonntag, 18. März bis Freitag, 23. März Five in der Alten Nikolaikirche, Römerberg 11, Frankfurt
  • von Sonntag, 18. März bis Freitag, 23. März One Another in der Weißfrauen Diakoniekirche, Gutleutstraße 20, Frankfurt
  • von Sonntag, 18. März bis Freitag, 23. März Verflochtene Korrespondenzen zwischen Licht und Schatten in der jugend-kultur-kirche sankt peter, Bleichstraße 33, Frankfurt
  • von Sonntag, 18. März bis Freitag, 23. März (außer 19. März) Lichtspuren II  in der Kirche St Antonius, Savignystr 15, Frankfurt
  • von Sonntag, 18. März bis Freitag, 23. März Basilea Re-Church in der St. Bonifatiuskirche, Holbeinstraße 70, Frankfurt
  • von Sonntag, 18. März bis Freitag, 23. März Licht und Leicht in der Evangelische Stadtkirche Offenbach, Herrnstraße 44, Offenbach
  • von Sonntag, 18. März bis Freitag, 23. März Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug in der Gustav-Adolf-Kirche in Niederursel, Karl-Kautsky-Weg 62, Frankfurt
  • von Montag, 19. März bis Donnerstag, 22. März #Eswerdelich:t in der Liebfrauenkirche, Holzgraben 11A, Frankfurt
  • von Montag, 19. März bis Donnerstag, 22. März 1000 und 1 Jahr in der Dreikönigskirche, Dreikönigstraße 32, Frankfurt
  • von Montag, 19. März bis Donnerstag, 22. März Helle Töne – Dunkle Töne in der Evangelische Johanneskirche, Ludwigstraße 131, Offenbach
  • am Sonntag, 18. März und am Freitag, 23. März Light to Go vor der Evangelischen Akademie Frankfurt, Römerberg 9, Frankfurt
  • am Freitag, 23. März: Feuer.Wasser.Erde. 2.0 in der Katholische Kirche St. Paul, Kaiserstraße 60, Offenbach 
  •  

 

Einen Eindruck von Katharinen + Passion in der Frankfurter Katharinenkirche gibt es hier im Video: Lichtkunst in der Katharinenkirche

 

 

 

Die diesjährige Luminale findet vom 18. März bis 23. März in Frankfurt und Offenbach unter dem Titel „Luminale Biennale für Lichkunst und Stadtgestaltung Frankfurt Rhein Main“ statt.

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top