Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Kommissarische Leitung bestätigt

Britta Ebertshäuser-Heil (2. v. l.) heißt - nun auch formal - die neue Leiterin der Kindertagesstätte in der Evangelischen Emmausgemeinde Jügesheim.

kfv. l.: Pfarrerin Sabine Beyer, Britta Ebertshäuser-Heil, Dorothee Munz-Sundhaus vom Arbeitsbereich "Evangelische Kindertagesstätten" im Evangelischen Dekanat Rodgau sowie Corinna Jäger, Kirchenvorsteherin in der Jügesheimer Emmausgemeinde.v. l.: Pfarrerin Sabine Beyer, Britta Ebertshäuser-Heil, Dorothee Munz-Sundhaus vom Arbeitsbereich "Evangelische Kindertagesstätten" im Evangelischen Dekanat Rodgau sowie Corinna Jäger, Kirchenvorsteherin in der Jügesheimer Emmausgemeinde.

Nahezu zwei Jahre lang hatte die 53-jährige Dietzenbacherin die Leitung der Einrichtung an der Berliner Straße schon als Elternzeitvertretung inne. Nun bestätigte das Evangelische Dekanat Rodgau als Träger die neue Aufgabe auch formell.

Neben Dorothee Munz-Sundhaus (2. v. re.), Geschäftsführerin des Arbeitsbereichs Evangelische Kindertagesstätten im Kirchenkreis, gratulierten seitens der Emmausgemeinde Pfarrerin Sabine Beyer (li.) und Corinna Jäger (re.) vom Kirchenvorstand. Seit 2014 ist Britta Ebertshäuser-Heil bereits als Erzieherin in der Emmaus-Kindertagesstätte tätig und ist damit mit dem Team ebenso wie mit den Abläufen in der Einrichtung bestens vertraut.

Zuvor arbeitete sie bereits in Einrichtungen in Heusenstamm, Rodgau und Dietzenbach. Seit Jahresbeginn befindet sich die Einrichtung in der Evangelischen Emmausgemeinde in Trägerschaft des Evangelischen Dekanats Rodgau.

Für die Einrichtung und die Emmausgemeinde bringt dies vor allem Entlastungen im Verwaltungsbereich mit Personal- und Finanzangelegenheiten. Die inhaltliche, zum Beispiel religionspädagogische Arbeit bleibt weiterhin im Verantwortungsbereich des Kirchenvorstands.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top