Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

2.500 Euro für Kita Unterm Regenbogen

Barton-Stiftung unterstützt naturnahes Spielen und Lernen am Haus der Evangelischen Kirche

kfSpender zu Besuch: Dietzenbachs katholischer Pfarrer Stefan Barton (2.v.l.) besuchte in seiner Eigenschaft als Vertreter der Barton-Stiftung die Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen. Die Stiftung hatte die Einrichtung bei der Gestaltung ihres neuen Außengeländes mit einem Betrag in Höhe von 2.500 Euro unterstützt. Mit dem Frühling konnten nun auch die Arbeiten an der "Außenküche" vonstatten gehen, die ab sofort die Kinder zum Spielen, Forschen und Entdecken anregt.

Mit einem Betrag von 2.500 Euro unterstützt die Friedrich-und-Leopoldine-Barton-Stiftung die Neugestaltung des Außengeländes in der Evangelischen Kindertagesstätte Unterm Regenbogen. Als Vertreter der Stiftung überzeugte sich Pfarrer Stefan Barton am Dienstag, 7. Mai, bei einem Vor-Ort-Termin von der Verwendung der Finanzmittel.

kfGleich mal loslegen: Mit viel Spaß und höchster Konzentration entdeckten die Kinder der Evangelischen Kita Unterm Regenbogen im Dietzenbacher Haus der Evangelischen Kirche die Außenküche als neuen Spielbereich.

Töpfe klappern, Wasser fließt und Kinder wuseln zwischen den beiden Spülbecken und dem künftigen Kräutergarten der Evangelischen Kindertagesstätte Unterm Regenbogen hin und her. Es wird fleißig geschnippelt, gerührt und gematscht. Darüber scheint die Sonne.

Eine Außenküche stand beim Planen und Gestalten des Kita-Außengeländes ganz oben auf der Wunschliste von Leiterin Ute Dietrich-Hausen und ihrem Kitateam. Die neue, von der Barton-Stiftung maßgeblich finanzierte Anlage lädt Kinder zum Forschen und Entdecken der Natur ein: „Begreifen im wahrsten Sinne des Wortes“, sagt Ute Dietrich-Hausen. Die Einrichtung im Haus der Evangelischen Kirche legt viel Wert darauf, „dass die Kinder zusammen die Natur erkunden, forschen und lernen, wie man mit der Umwelt umgehen sollte. Wir ermöglichen Kindern, was für uns früher noch normal war.“

Wie die Leiterin im Namen des Teams, der Kinder und Eltern dankten der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag, und Steinbergs Evangelischer Pfarrer Uwe Handschuch von Seiten der Evangelischen Martin-Luther-Gemeinde und des Evangelischen Dekanats Rodgau als Träger für die großzügige Zuwendung: „Die neue Spielanlage ist ein echtes Plus für unsere Einrichtung, das ohne diese Unterstützung nicht möglich gewesen wäre“, so Dekan Tag. Er erinnerte noch einmal an die groß angelegte Spendenaktion, in deren Rahmen auch Pfarrer Barton auf den Förderbedarf aufmerksam geworden war. Die Gesamtsumme soll noch in weitere Projekte investiert werden, etwa einen soliden Tunnel unter dem Abenteuerhügel oder ein „Insektenhotel“, in dem heimische Sechs- und Achtbeiner Unterkunft finden sollen.

„Zusammen mit Pfarrer Barton geht der Dank noch einmal an alle Spenderinnen und Spender, die unser Vorhaben unterstützen und uns einige tolle Extras ermöglichen, die in der Baufinanzierung nicht untergebracht werden konnten.“ Alle Förderinnen und Förderer wird die Evangelische Kindertagesstätte Unterm Regenbogen als Dankeschön noch einmal zu ihrem diesjährigen Sommerfest einladen. 

Die Leopoldine-und-Friedrich-Barton-Stiftung ist nach den Großeltern von Pfarrer Barton benannt, die sich in Folge des Zweiten Weltkriegs als Heimatvertriebene aus Mähren in Westdeutschland eine neue Existenz aufgebaut haben. „Unsere Familie ist damit ein gutes Beispiel für gelungene Integration, und der Schlüssel dafür war die gemeinsame Sprache“, erzählt Dietzenbachs katholischer Pfarrer beim Vor-Ort-Termin. Deswegen unterstützt die Barton-Stiftung Projekte, die „Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche schaffen, einander zu begegnen, miteinander zu tun, zu lernen und zu kommunizieren“.

Zu den Förderprojekten gehört etwa die Hausaufgabenhilfe in der Dietzenbacher Stadtbücherei - und jetzt eben auch das Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte Unterm Regenbogen: „Sprache und Kommunikation lernt man im gemeinsamen Tun. In einer Stadt wie Dietzenbach ist das besonders wichtig.“

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top