Dekanat Rodgau

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Rodgau zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Dekanat legt Broschüre neu auf:

20 Seiten pralle Info über evangelische Kitas

kf20 Seiten pralle Infos über evangelische Kindertagesstättenarbeit in der Region bietet die zweite Auflage der Broschüre „Gemeinschaft erfahren. Glauben erleben. Die Welt entdecken", die das Evangelische Dekanat Rodgau nun herausgegeben hat. Dekan Carsten Tag stellte das Heft nun bei einem Treffen mit Kita-Leiterinnen aus der Region vor und brachte die ersten Exemplare unter die kleinen und großen Leute.20 Seiten pralle Infos über evangelische Kindertagesstättenarbeit in der Region bietet die zweite Auflage der Broschüre „Gemeinschaft erfahren. Glauben erleben. Die Welt entdecken", die das Evangelische Dekanat Rodgau nun herausgegeben hat. Dekan Carsten Tag stellte das Heft nun bei einem Treffen mit Kita-Leiterinnen aus der Region vor und brachte die ersten Exemplare unter die kleinen und großen Leute.

In mittlerweile zweiter Auflage hat das Evangelische Dekanat Rodgau die Broschüre „Gemeinschaft erfahren. Glauben erleben. Die Welt entdecken.“ herausgegeben. Das 20-seitige Heft stellt Arbeit und Angebote der Evangelischen Kindertagesstätten in der Region vor.

 Dekan Carsten Tag hat die Broschüre anlässlich eines Treffens von Kita-Leitungen im Haus der Evangelischen Kirche vorgestellt und die ersten der insgesamt 3.000 Exemplare verteilt. Mit dem neuen Heft informiert der evangelische Kirchenkreis, der sich über den Mittel- und Ostkreis Offenbach sowie über die Hanauer Stadtteile Steinheim und Klein-Auheim erstreckt, über die Vielfalt der evangelischen Kindertageseinrichtungen der Region. Die Broschüre soll interessierte Eltern und Familien, aber auch Partner der Evangelischen Kirche vor Ort und in der Region über die facettenreichen Angebote in den Bereichen der Bildung und Erziehung informieren und gleichzeitig darüber berichten, was das Besondere an einem Platz in einer evangelischen Kindertagesstätte, einem Hort oder einem Familienzentrum ist.

„Zehn evangelische Kindertagesstätten bieten Familien rund um den Rodgau ihre Dienste an“, so der Dekan des Evangelischen Dekanats Rodgau, Pfarrer Carsten Tag. „Mit ihnen kommt die Evangelische Kirche ihrer Verantwortung nach, Menschen zu unterstützen, die mit Kindern zusammen leben.“

Neben hochwertiger Betreuung, Bildung und Erziehung begleiten die Evangelischen Kindertageseinrichtungen die ganze Familie „und schaffen immer wieder Räume für Begegnung, Gemeinschaft und Austausch“. Dabei liege der Evangelischen Kirche die Chancengleichheit für alle jungen Menschen, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft, ihrer Religion oder ihrer Nationalität, besonders am Herzen. Die christliche Prägung spiele dabei eine ebenso wichtige Rolle wie die Achtung vor unterschiedlichen kulturellen und Glaubenstraditionen.

Wichtig ist es dem Dekanat, mit der Veröffentlichung die Gemeinsamkeiten der Einrichtungen zu dokumentieren, die auch in gemeinsamen Konferenzen von Leitungen und Vertreter*innen der Kirchengemeinden mit Leben gefüllt würden.

Und ein weiteres ist den Verantwortlichen in Gemeinden und Dekanat wichtig: Neben der klassischen Konstellation „Vater, Mutter, Kind(er)“ sind auch Ein-Eltern-, Patchwork-, Pflege- und Regenbogenfamilien mit ihrem Nachwuchs willkommen. „Ihnen allen gilt die gleiche Aufmerksamkeit evangelischer Familienarbeit“, heißt es dazu in der Broschüre. Es gehe darum, „alle gelebten Familienformen zu unterstützen und ein Lebensumfeld zu schaffen, das den Jüngsten eine unbeschwerte Kindheit ermöglicht und gleichzeitig all denen, die Verantwortung in der Erziehung tragen, die bestmögliche Unterstützung und Begleitung bietet“.

Die Seligenstädter Kita-Leiterin Angelika Baus hatte zusammen mit Barbara Kaufeld, Fachberaterin für evangelische Kindertageseinrichtungen im Zentrum Bildung der EKHN, und Kai Fuchs von der Öffentlichkeitsarbeit des Dekanats an den Inhalten und dem Erscheinungsbild gearbeitet.

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top